Einrichtungen
Einrichtungen Karte Puttgarden Landkirchen Burg Heiligenhafen Oldenburg Grömitz Bad Malente Eutin Hutzfeld Zarnekau Neustadt Bujendorf Suesel Pönitz Haffkrug Bad Schwartau Ahrensbök Travemünde Ratekau Bad Segeberg Stockelsdorf
Familienberatungsstelle
Begleiteter Umgang
Frühe Hilfen
Heilpädagogische Frühförderung
Kindertagesstätten
Kinderhäuser und Horte
Sozialkaufhäuser
Schulprojekte
Ambulante Hilfen
Stationäre Einrichtungen
Migrations- und Russlandprojekte
Ehrenamtliche Projekte
Deutscher Kinderschutzbund E.V. (DKSB) Die Lobby für Kinder
Spenden/Beitrittserklärung

Jetzt spenden
Mitglied werden

Veranstaltungen

Familienzentrum Neustadt in Holstein
17.02.2017
Veranstaltungshinweise 30.03.2017 und 13.05.2017

 

Themenabend "Erziehungshilfen im Alltag"

30. März 2017 um 19.30 Uhr

Ort: Jugendzentrum Red Corner, Gildestr. 10a in Grömitz

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Weitere Informationen s. Flyer oder unter Telefon 04561 5248183 E-Mail familienzentrum@kinderschutzbund-oh.de

 

 


 

Tag der Offenen Tür am 13. Mai 2017

von 14.00 bis 18.00 Uhr

Wer sich mit einem eigenen Fohmarktstand "rund ums Kind" beteiligen möchte, meldet sich bitte im Familienzentrum dafür an. Ihr Beitrag: eine Kuchenspende oder 5,- Euro

 

 



Verfügbarer Download:

Themenabend 30.03.2017
Datei herunterladen

  • Familienzentrum Neustadt in Holstein

    Veranstaltungshinweise 30.03.2017 und 13.05.2017

    ...weiter
Tik-SH

Traumapädagogik in Kindertagesstätten und Familienzentren

Sicher sein. Das Richtige tun.
tik-sh.de


Hilfe per Telefon

Kinder- und Jugendtelefon
0800 - 111 0 333*
Beratungszeit:
Mo. bis Sa. von 14-20 Uhr
(Samstags mit Jugendlichen besetzt)


Elterntelefon
0800 - 111 0 550*
Beratungszeit:
Mo. bis Fr. von 9-11 Uhr
Di. und Do. 17-19 Uhr

nummergegenkummer.de

* Kostenlose anonyme Beratung, sowohl vom Festnetz als auch vom Mobiltelefon.


Spenden/Fonds

Unser Spendenkonto

Sparkasse Holstein
Kto: 81 47 97 19
BLZ: 213 522 40

IBAN: DE08213522400081479719
BIC: NOLADE21HOL

Spenden und Beiträge sind
steuerabzugsfähig.
Bescheinigungen hierüber
werden zugesandt.

Für Spenden bis € 200,00
ist der Einzahlungsbeleg als Spendenbestätigung gesetzlich gültig.