Einrichtungen
Einrichtungen Karte Puttgarden Landkirchen Burg Heiligenhafen Oldenburg Grömitz Bad Malente Eutin Hutzfeld Zarnekau Neustadt Bujendorf Suesel Pönitz Haffkrug Bad Schwartau Ahrensbök Travemünde Ratekau Bad Segeberg Stockelsdorf
Familienberatungsstelle
Begleiteter Umgang
Frühe Hilfen
Heilpädagogische Frühförderung
Kindertagesstätten
Kinderhäuser und Horte
Sozialkaufhäuser
Schulprojekte
Ambulante Hilfen
Stationäre Einrichtungen
Migrations- und Russlandprojekte
Ehrenamtliche Projekte
Deutscher Kinderschutzbund E.V. (DKSB) Die Lobby für Kinder
Spenden/Beitrittserklärung

Jetzt spenden
Mitglied werden

News

Jahresbericht 2015
05.07.2016
Versand an Mitglieder ist erfolgt


Liebe Vereinsmitglieder beim Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Ostholstein e.V.,

in der letzten Woche haben wir unseren Jahresbericht 2015 an unsere Mitglieder versandt. Sollten Sie keinen erhalten haben, melden Sie sich bitte in der Geschäftsstelle unter Telefon 04561 5123-33.

Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, uns Änderungen der Anschrift zeitnah mitzuteilen.

Bitte verwenden Sie dieses Formular für Änderungsmeldungen:

 


Verfügbarer Download:

Mitteilung Datenänderung Mitglied.pdf
Datei herunterladen

  • Stark im Beruf

    Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein

    ...weiter
  • Mitgliederversammlung

    Informationen für Mitglieder

    ...weiter
Tik-SH

Traumapädagogik in Kindertagesstätten und Familienzentren

Sicher sein. Das Richtige tun.
tik-sh.de


Hilfe per Telefon

Kinder- und Jugendtelefon
0800 - 111 0 333*
Beratungszeit:
Mo. bis Sa. von 14-20 Uhr
(Samstags mit Jugendlichen besetzt)


Elterntelefon
0800 - 111 0 550*
Beratungszeit:
Mo. bis Fr. von 9-11 Uhr
Di. und Do. 17-19 Uhr

nummergegenkummer.de

* Kostenlose anonyme Beratung, sowohl vom Festnetz als auch vom Mobiltelefon.


Spenden/Fonds

Unser Spendenkonto

Sparkasse Holstein
Kto: 81 47 97 19
BLZ: 213 522 40

IBAN: DE08213522400081479719
BIC: NOLADE21HOL

Spenden und Beiträge sind
steuerabzugsfähig.
Bescheinigungen hierüber
werden zugesandt.

Für Spenden bis € 200,00
ist der Einzahlungsbeleg als Spendenbestätigung gesetzlich gültig.